hiking
  BOOKING ONLINE



Burg in Coriano

40,20 km 197mt
Nachdem man die Riviera hinter sich gelassen hat und die ersten Hügel des Hinterlandes erreicht, stößt man in der Ortschaft Coriano auf die gut erhaltenen Reste der kleinen Burg aus der Epoche des Malatesta-Geschlechts. Von dort fahren wir vorbei an charakteristischen Olivenhainen hinab in das Tal des kleinen Flusses Conca und folgen diesem zum Teil auf nicht asphaltierten Wegen bis zur Mündung ins Meer.

Karte

Höhenmessung



Anfrage Informationen