Mountainbike Urlaub Riccione


Das romagnolische Hinterland mit seinen burgenübersäten Abhängen, die Küste vor Pesaro mit der wilden Landschaft hinter dem Meer, die Täler des Marecchia, Conca und Marano mit ihren steilen, aufregend schönen Steigungen und Abfahrten, bis hin zu den alten Hirten- und Holzfällerwegen des Montefeltro oder den wilden Wäldern in den Bergen des Apennin bieten Bikern eine unglaubliche Vielfalt an Offroad-Pisten, die für jeden Sportler geeignet sind für ihren Mountainbike Urlaub in Italien.

 

Wir empfehlen Ihnen die rechtzeitige Reservierung einer der organisierten Fahrten mit unseren MTB-Führern und mit Begleitbus für eventuelle Transfers und Hilfe. Wenn Sie allerdings lieber allein fahren, steht Ihnen reichlich Material zur Verfügung: 15 Touren mit detaillierten Road books und die Möglichkeit, ein Garmin mit bereits eingespeicherten Tourenverläufen zu mieten.

Frohe Mountainbike Ferien in Italien.

 

 

Route Länge in km Durchschnittliche Fahrzeit (Rad) Schwierigkeitsgrad Kategorie Start Transfer von Riccione Transferdauer
La valle del Conca

50/60

4/5 leicht stellenweise asphaltiert/
off-road
Riccione  /  /
La valle del Marano 50/60 4/5 leicht stellenweise asphaltiert/
off-road
Riccione  /  /
Le grotte di Onferno 30/35 5/6 mittel-schwierig off-road Morciano Minibus
auto
20 min
Monte
Altavelio
25/30 3/4 mittel off-road Monte
Altavelio
Minibus
auto
45 min
Fratte di Sassofeltrio 25/30 6/7 mittel stellenweise asphaltiert/
off-road
Riccione Minibus
auto
 
Monte
Carpegna
40 4/5  schwierig  off-road Carpegna Minibus
auto
90 min
Passo del
Furlo
50 4/5  mittel  off-road/
weiße Schotterwege
Urbino Minibus
auto
90 min
 Passo Cantoniera 30 3/4  schwierig off-road Cantoniera
Passo
Minibus
auto
100 min